E-Volution – „Schauen wir es uns an, dann werden wir sehen“

Kaum eine andere Branche ist in den letzten Jahren von so vielen Veränderungen gleichzeitig überrollt worden wie die Automobilbranche. Doch wie entwickelt sich die Zukunft des Mobilitätssektors aus Sicht der Kunden? Steht das Ökosystem der Mobilität vor einer fragmentierten Zukunft?

Auf einen Blick
  • Kunden erwarten vollautomatisierte Fahrzeuge nicht vor Anfang 2030
  • Die E-Volution wird die Automobilindustrie auch in Zukunft verändern, wobei die Nachfrage nach geteilter Mobilität zurückgeht und die nahtlose Mobilität relevant bleibt
  • Die Nachfrage nach smarter, intelligenter, interaktiver und individueller Mobilität steigt und stellt die OEMs vor wachsende Herausforderungen im Bereich der Softwareentwicklung
  • Die Kaufentscheidungen der Kunden hängen von der Sicherheit, der verfügbaren Technologie, der Infrastruktur im Land, dem Fahrzeugbestand und den Investitionsanforderungen ab
-Evolution: Gehören Diesel- und Benzinmotoren auch nach der Pandemie der Vergangenheit an oder doch nicht so schnell? Und was ist mit Hybridantrieben? Prognosen zufolge gehört die Zukunft bereits dem Elektromotor, einer nachhaltig sauberen und innovativen Form der Mobilität. Gerade in dicht besiedelten Städten werden immer wieder strenge Vorschriften erlassen und damit der „saubere“ Trend gefördert.

 

Während die Cluster Konnektivität, Automatisierung und Elektrifizierung weiterhin die Hauptpfeiler der E-Volution bilden und auch in Zukunft stark wachsen werden, erleben Sharing-Konzepte nach Ansicht von Experten eine Verlangsamung. An ihre Stelle treten dynamische und smarte Lösungen, die Einbeziehung des Einzelnen in die Mitgestaltung des zukünftigen Automobils und eine nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens.
Quelle: Panoff Consulting Automotive Retail Dienstleistungen
 
Die Politik bleibt ein wichtiger Gestalter der e-Evolution. Auch hier ist die Landschaft zersplittert. Während für Europa und die USA eine Marktdurchdringung von deutlich über 85 % prognostiziert wird, liegt China bei 44 %. Dennoch gelten Europa und China als die Haupttreiber der E-Mobilität, während die Nachfrage in den USA deutlich geringer ist.
 
Dies wird auf staatliche Initiativen zurückgeführt. In Europa und China werden sowohl die Entwicklung als auch der Kauf von Elektrofahrzeugen durch verschiedene staatliche Subventionen gefördert, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) für den Einzelnen führt.
 
Dennoch wird die e-Evolution das Ökosystem der Mobilität verändern, wenn auch langsamer als ursprünglich angenommen. Die ständig steigende Nachfrage nach intelligenter, intelligenter und automatisierter Mobilität, die eine ganzheitliche Konnektivität ermöglicht und Sicherheit gewährleistet, stellt die Automobilhersteller weltweit vor grosse Herausforderungen im Bereich der Softwareentwicklung. Im Bereich der Konnektivität rechnen Experten mit einer Marktdurchdringung von über 50 % nach 2025 mit weiter steigender Tendenz und der Prognose, in Zukunft den gesamten Markt zu durchdringen.
Quelle: Panoff Consulting Automotive Retail Dienstleistungen
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie noch nicht mit unserer Studie vertraut sind, laden Sie sie bitte hier herunter oder wenden Sie sich direkt an uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Julian Boguschewski

Automotive Retail Manager

Mehr Impulse

  • 2024

    Navigieren im Automotive Retail: Einblicke aus unseren Studien

    Im dynamischen Bereich des Automotive Retail, wo sich Innovation und Verbraucherpräferenzen überschneiden, ist nicht nur...

  • 2024

    Das Panoff Automotive Retail Team bereitet sich auf ein dynamisches Jahr 2024 vor!

    Letzte Woche traf sich unser Team zu unserem jährlichen Kick-off-Meeting, um die Weichen für ein...

  • 2024

    Automobilvertrieb in 2030 – Die Perspektive für den Handel

    Berend Hoitink & Hielke Ytsma

  • 2024

    Potentiale durch digitale Prozesse im Automobilhandel ausschöpfen

    Ein wesentlicher Schritt in Richtung Papierlosigkeit im Automobilhandel ist die Einführung der digitalen Qualifizierten Elektronischen...

  • 2023

    Bridging Academia with Industry at Goethe University Frankfurt!

    Letzte Woche hatten unsere Kollegen Kristin H. und Marco Ueberall die Gelegenheit, die Goethe-Universität Frankfurt...

  • 2023

    „Spotlight Autohaus 2024“

    Schauen Sie mal rein: https://lnkd.in/e2jHCh8V

  • 2023

    Save the Date: „Spotlight Autohaus 2024“

    Relevante Themen aus der Automobilbranche: Eine einzigartige Kombination aus fachlichem Input und direkter anschliessender Anwendung...

  • 2023

    Unser Automobil-Team nahm an einem transformativen Offsite-Workshop im Herzen des Harzes teil.

    Unser Offsite war ein starkes Bekenntnis dazu, unsere Ziele und Werte als Team und Unternehmen...

  • 2023

    Exciting Autumn Event Season at Panoff Consulting!

    Exciting Autumn Event Season at Panoff Consulting!

  • 2023

    Digital strategy in the car dealership

    Digital strategy in the car dealership

    Das Spielfeld ausnutzen Eine aktuelle Branchenstudie zeigt: Nachhaltiger Erfolg...

  • 2023

    Berend Hoitink from Panoff Consulting and Hielke Ytsma from CarQal

    Berend Hoitink und Hielke Ytsma geben Einblicke in die digitale Transformation der Automobilindustrie. Von einer...

  • 2023

    Is the Agency Model the Future of Automotive Retail?

    Panoff Consulting untersuchte die Auswirkungen des Agenturmodells auf die Automobilbranche, indem es im Rahmen des...

  • 2023

    Willkommen in unserem Team Nathalie Krug!

    Nathalie ist letzte Woche zur Panoff Consulting GmbH gestossen und wir freuen uns, unser Team...

  • 2023

    Wie sieht die Zukunft meines Autohauses aus?

    Die Erstausrüster entwickeln neue Vertriebsstrukturen und -prozesse, die sich massiv auf das Geschäft und die...

  • 2023

    Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit CarQall – AI Voice Assistant – bekannt zu geben.

    Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden

  • 2023

    Wie lässt sich KI im Automotive Retail nutzen?

    Künstliche Intelligenz (KI) ist keine Zukunftsmusik mehr, sie ist bereits Realität und verändert unsere Welt....

  • 2023

    Chinesische Autohersteller drängen aktiv auf den europäischen Automarkt CN

    Früher war ihre Produktqualität kritisch, heute ist sie den europäischen Herstellern mindestens ebenbürtig. Ausserdem sind...

  • 2023

    Case – Web2Retail

    Das Kundenerlebnis ist nicht länger ein 12-stufiger Verkaufsprozess. Wir bewegen uns, und das merken auch...

  • 2023

    Willkommen Heike!

    Heike Spengler verstärkt unser Automotive-Team, um unsere Präsenz in den Märkten Schweiz und Deutschland zu...

  • 2023

    Automotive Retail im Jahr 2030: Die Perspektive für Einzelhändler

    Das Umfeld des Automotive Retail verändert sich durch die veränderte Kundennachfrage, neue Marktteilnehmer und neue...

  • 2023

    Willkommen Marco!

    Marco hat kürzlich sein Studium der Automobil- und Mobilitätswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und...

  • 2023

    Wie wirkt sich die Mobilität auf die Umwelt aus?

    Die persönliche Mobilität ist eines der grössten Güter der Menschheit, aber sie hat auch ihren...

  • 2022

    Stärkung der Markentreue durch eine hervorragende Customer Journey

    Die aktuellen Weltereignisse führen seit einigen Jahren zu Versorgungsproblemen in verschiedenen Sektoren. Die Automobilindustrie ist...

  • 2022

    Customer event: ARS Summer Nights

    Am vergangenen Montag fand auf der Soldekk-Dachterrasse in Braunschweig die erste Ausgabe unserer Automotive Retail...

  • 2022

    Autohäuser verlieren nicht an Bedeutung

    Panoff Consulting hat kürzlich seine neueste Studie "The Future of Customer Experience" vorgestellt. Wir haben...

  • 2021

    Studie: Die Hälfte des Digitalisierungspotenzials ist noch unentdeckt

    Ob Sie ein Autoliebhaber sind oder jemand, der sein Auto als Gebrauchsgegenstand betrachtet, ob Sie...

  • 2021

    (De-)Zentralisierung im Automotive Retail

    Die (De-)Zentralisierung der Märkte ist seit jeher ein wichtiges Thema in Politik und Wirtschaft. In...

  • 2021

    Sommerbericht Panoff Consulting

    Letzte Woche trafen wir uns zu unserem jährlichen Sommerfest. Wir nutzten diese Gelegenheit, um nach...

  • 2021

    Sackgasse Automotive Retail – Wie nachhaltig ist das Automotive Retail geschäft?

    Im Jahr 2011 verkaufte ich mein Autohaus in der fünften Generation: ein schmerzhafter Prozess, der...

  • 2021

    MaaS im Praxistest – Kann sich Carsharing gegenüber dem traditionellen Autobesitz durchsetzen?

    MaaS (Mobility-as-a-Service) ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. MaaS-Fahrzeuge sind auf öffentlichen Straßen...

  • 2021

    Technologischer Umschwung und effizientere Vertriebsstrukturen – etablierte OEMs müssen flexibel sein

    Seit Mitte der 2000er Jahre haben chinesische OEMs immer wieder versucht, in der europäischen Automobilindustrie...

  • 2021

    Die neue Mobilität: Teilen und Abonnieren statt Kaufen und Besitzen

    Um die Komplexität grafisch zu veranschaulichen, haben wir fünf beispielhafte Mobilitätslösungen genommen und sie auf...

  • 2020

    Auswirkungen der Elektrifizierung auf den Autohandel

    Welche Effekte lassen sich aus der Umstellung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren auf Elektroautos für das...

  • 2020

    Online- und Offline-Integration sind der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Customer Journey

    Ist die Entscheidung für den Kauf eines neuen Autos gefallen, bleibt oft nur die Möglichkeit,...

  • 2020

    Automotive Retail: Fokus auf mittelständische Gewerbekunden

    Fast jedes unserer Digitalisierungsprojekte für den Automotive Retail in den letzten 25 Jahren begann mit...

  • 2020

    Verstärkung bei Automotive Retail Services

    Im Jahr 2020 haben wir bereits zwei neue Mitarbeiter zur Unterstützung unserer ARS-Abteilung eingestellt.

  • 2019

    Wege aus der Krise

    Die Corona-Krise hat in einigen Unternehmen den Druck auf die Erträge deutlich erhöht: Die Einnahmen...